DesignDiscoveries Eco Fashion Labels Messen

Eco Fashion DesignDiscoveries der 40. INNATEX

Im Rahmen der 40. INNATEX wurden auch diesmal wieder Eco Fashion Labels für die DesignDiscoveries nominiert, denen eine besondere Plattform geboten wurde, um sich und ihre Fashion gebührend zu präsentieren. Welche Labels der DesignDisoveries aus meiner persönlichen Sicht als Mann interessant sind, stelle ich in Folgendem kurz vor.

Wonderlands

Das Unterwäsche für den Mann vegan, sexy, fair und umweltschonend sein kann, beweist das Schweizer Label Wonderlands. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, den negativen Fußabdruck auf Mutter Erde so gering möglich zu halten. Daher gibt es zwei verschiedene Unterwäsche Serien. Die Unterwäsche der Modelinie “Recycled” bestehen zu 75 % aus recycelter Baumwolle und zu 25 % aus dem Garn recycelter PET-Flaschen. Bio-Baumwolle ist das verwendete Hauptmaterial der zweiten Unterwäscheserie. 100 % GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle kommt für die Boxershorts zum Einsatz. Bei den Slips und Shorts werden anteilig 96 % Bio-Baumwolle und 4 % Elasthan kombiniert. Die vollständige Unterwäschekollektion von Wonderlands trägt das PeTA-APPROVED-VEGAN-LABEL. Es kommen ausschließlich nicht tierische Materialien an den Körper des Mannes. Ein besonderer Clou ist Wonderlands mit der Verpackung der Unterwäsche gelungen. Die Verpackung ist mit Rucola-Salat-Samen versehen. Die Verpackung wird in Stücke geschnitten, gewässert, eingepflanzt und Tage später wächst der Rucola-Salat. Großartig.


© Fotos: Wonderlands GmbH. Die Fotos wurden für die Verwendung im Blogpost von Wonderlands zur Verfügung gestellt.

Myssyfarmi

Das aus Finnland stammende Fair Fashion Label Myssyfarmi stellt aus superweicher Finnschafwolle handgestrickte Mützen, die Myssys, Schals, Loops und Krawatten her. Janne Maatalous Oy, ehemaliger professioneller Windsurfer, begann 2006 mit dem Stricken einer Mütze. Mittlerweile stricken durch den wachsenden Erfolg und die Bekanntheit, finnische Großmütter die Wollmützen auf dem Bio-Bauernhof von Janne und seiner Frau Anna Rauhansuu. 100 % Handarbeit steckt somit in jeder Beanie. Alle Myssys haben Folgendes gemein:

  • 100 % Bio-Wolle
  • 100 % rückverfolgbar
  • 100 % Handarbeit

Die Wollmützen können ganzjährig getragen werden, sie sind atmungsaktiv, kuschelweich und wasserabweisend. Es gibt sie in verschiedenen Farben, Größen und sie sind unisex. Ein echter Hingucker sind sie noch dazu. In der neuen Herbst/Winter Kollektion werden zusätzliche Farben angeboten.


© Fotos: Myssyfarmi. Die Fotos wurden für die Verwendung im Blogpost von Myssyfarmi zur Verfügung gestellt.

Greenbelts

evergreens in leather & fashion ist das Motto der noch jungen Marke Greenbelts, die von Rolf Ihmels gegründet wurde. Die Idee, hochwertige Lederprodukte herzustellen, wurde bereits 1992 geboren. 2014 war es dann soweit, als Greenbelts das Licht der Welt der erblickte und nun als Newcomer bei den DesignDiscoveries die Produktpalette an Gürteln und Taschen vorstellte.

Der Anspruch ist kein geringerer als Nachhaltigkeit, Fairness sowie Ehrlichkeit in langlebigen Naturprodukten zu verankern. Das vegetabil und chromfrei gegerbte Vollrindsleder – ein Nebenprodukt aus der Fleischindustrie – stammt aus Nordeuropa und die Lederprodukte werden in Deutschland zu fairen Preisen hergestellt. Leider ist es noch nicht möglich das Vollrindsleder in Bio-Qualität zu beschaffen. Dem Gründer, Herrn Ihmels, zufolge findet der bewusste Konsument keinen “Ökozuschlag” in den Preisen wieder. Der Gürtel und die dazu passende Tasche sind immer aus ein- und demselben Leder hergestellt, sodass sie sich gut ergänzen und für ein einheitliches Erscheinungsbild sorgen.


© Video: INNATEX/Raute Film. Filmmotiv: Rolf Ihmels/Interbelt.

FUNKTION SCHNITT

Der T-Shirt Spezialist FUNKTION SCHNITT aus Köln, lässt Premium Basics – T-Shirts und Longsleeves – in Europa und Nepal produzieren. FUNKTON SCHNITT wurde von Simon Hariman & Peter Dirski im Jahr 2015 gegründet. Der Leitsatz “Das richtige Material zur richtigen Zeit” findet sich in den verschiedenen Materialien wieder, die für individuelle Trageeigenschaften, haptische Besonderheiten und Einsatzzwecke stehen. GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle sowie Leinen, Tencel®/Lyocell, Seacell™, Merino- und Kaschmirwolle werden verwendet.  Die Basics gibt es ausschließlich ohne Drucke. Sie sind modern, stilsicher, zeitlos und hochwertig. FUNKTION SCHNITT Shirts gibt es im Flagshipstore in Köln sowie im Onlineshop von FUNKTION SCHNITT. F+S beweisen, dass T-Shirts nicht immer bunt sein müssen, sondern das ein zeitloses Design und kluger Einsatz von Materialien ein T-Shirt erst zu einem richtigen Alltags- und Wegbegleiter machen.


© Fotos: F+S GmbH und Jan Eggers/JAN TRÄGT GRÜN. Die Fotos wurden für die Verwendung im Blogpost von FUNKTION SCHNITT zur Verfügung gestellt.

DEDICATED

Mit der Vision, die Modeindustrie positiv und somit zum Guten zu verändern, wurde die Streetstylemarke DEDICATED 2012 in Schweden gegründet. Das Erfolgsrezept von DEDICATED ist die Handwerkskunst, das Design/der Style und die Qualität. Für die T-Shirts, Tanks, Sweatshirts, Hosen, Hemden uvm. kommt GOTS- und Fairtrade-zertifizierte Bio-Baumwolle und 100 % recyceltes Polyester zum Einsatz. Das ansprechende Design der Kleidung kommt durch die weltweite Kooperationen mit namhaften Designern und Kreativen zustande. Die Auswahl an Prints ist immens. Da kann nahezu jeder Mann ein passendes für sich finden und seine Individualität zum Ausdruck bringen. DEDICATED möchte der Textilbranche zeigen, dass coole Produkte und gelebte Nachhaltigkeit sich nicht gegenseitig ausschließen sondern wunderbar vereinbar sind.


© Fotos: Dedicated Brand. Die Fotos wurden für die Verwendung im Blogpost von detector zur Verfügung gestellt.

BreMbach Fliegen

Das Fliegen ein zeitloses und trendiges Accessoire für das Hemd des Mannes sein können, beweist Christopher Brembach mit seiner Fliegenkollektion. Das besondere an der BreMbach Fliege ist ihre Konfigurierbarkeit. Es stehen verschieden Farben und Holzringe verschiedener Hölzer zur Verfügung. Das tragende Element (Wing) der Fliege besteht aus Merinowollfilz und alternativ aus Kork. Den Wing gibt es in zwei Varianten:

  • Gustavo (klassisch und konturiert)
  • Daisy (modern, weiche Kanten, volle Rundungen)

Die Merionoschafwolle stammt aus Italien und die Filzherstellung findet in einem Betrieb in Süddeutschland statt. Für das Herzstück der Fliege – dem Ring – wird ausschließlich aus Deutschland zertifiziertes FSC-Holz verarbeitet. Drei Ausführungen stehen beim Ring zur Wahl:

  • Slim (feiner, femininer Ring mit sanften Rundungen)
  • Super (leichte Radien an den äußeren Kanten, die die Maserung besonders zur Geltung bringen)
  • Straight (solider und gerade geschliffener Ring)

Schaut einfach mal im BreMbach Onlineshop vorbei, dort wird sicherlich der ein oder andere männliche Querbinder-Träger fündig. Ich selbst bin stolzer Träger einer grünen BreMbach Fliege und trage sie so oft ich kann.


© Fotos: aglty GmbH. Motiv: BreMbach Fliegen. Die Fotos wurden für die Verwendung im Blogpost von aglty zur Verfügung gestellt.

0 Kommentare zu “Eco Fashion DesignDiscoveries der 40. INNATEX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.